bet-at-home.com

Die bet-at-home.com AG ist eine Gruppe von Online-Gaming- und Online-Sportwettenunternehmen, die 1999 von Jochen Dickinger und Franz Ömer gegründet wurde. Die Umwandlung in eine Aktiengesellschaft erfolgte im Mai 2004 im Dezember desselben Jahres an der Frankfurter Wertpapierbörse unter dem Namen bet-at-home.com. Die bet-at-home.com Gruppe hat Firmen in Deutschland, Österreich, Malta und Gibraltar. Über seine maltesischen Unternehmen verfügt der Konzern über Lizenzen für Sportwetten, Casino und Poker. Darüber hinaus erhielt beta-at-home.com 2011 von der italienischen Glücksspielbehörde AAMS eine Lizenz für den Verkauf von Sportwetten und Casinos.


Im Jahr 2012 erteilte das schleswig-holsteinische Innenministerium der Gesellschaft auch Lizenzen für die Organisation, Vermarktung und den Verkauf von Sportwetten und Casinos. Darüber hinaus erhielt der Buchmacher 2014 eine Lizenz der Gambling Commission, um Online-Sportwetten und Online-Casinospiele in Großbritannien zu veranstalten und zu vertreiben. Seit dem 1. August 2015 hat bet-at-home.com auch eine Sportlizenz in Irland. bet-at-home.com AG ist Teil : Seit 2009 ist „BetClic Everest Group SAS“, einer der führenden Französisch-Gruppe in Filz von Online-Spielen und Sportwetten. Die Produktpalette umfasst Sportwetten, Casino, Live Casino, Vegas, Virtual und Poker. Das gesamte Angebot ist in 11 Sprachen verfügbar (Dezember 2017). Mit fast 4,8 Millionen registrierten Kunden (Stand: Dezember 2017) ist bet-at-home.com AG und ihre Tochtergesellschaften besonders in Osteuropa und im deutschsprachigen Raum als Buchmacher aktiv.

bet-at-home.com wurde im Dezember 1999 in Wels, Oberösterreich, Jochen Dickinger und Franz Ömer gegründet. Im März 2000 ging die Webseite www.bet-at-home.com online. Das Angebot umfasste zunächst nur Sportspiele im Internet. Bereits zwei Monate nach dem Start der Website folgte die erste Innovation der Lancierung des Live-Score-Dienstes www.livescore.cc. Dies erforderte die erste Neugestaltung der Website nach nur zwei Jahren (2002) www.bet-at-home.com. Mit dem Start des Online Casinos im November 2005 gab es erneut eine Transformation. Ein Jahr später (2006) begann die Pokerplattform. Im Jahr 2008 begann die Erweiterung des Angebots, das zunächst das neue Online-Casino einbrachte. Nur kurz später, im Juni 2009, startete die Spielabteilung von bet-at-home.com. Seit September desselben Jahres werden auch Veranstaltungen verschiedener Sport- und Live-Spiele angeboten. 1999 als Aktiengesellschaft gegründet, wurde im Mai 2004 die Kapitalerhöhung und Umwandlung in eine Aktiengesellschaft angekündigt.

Die Gruppe wurde im Dezember desselben Jahres veröffentlicht. In den Folgejahren folgten weitere Kapitalerhöhungen. Von 2006 bis 2009 hatte der Konzern eine Beteiligung von bis zu 60 Prozent an der Racebets GmbH. bet-at-home.com AG ist Teil des „BetClic Everest Group SAS“, einer der führenden Französisch-Gruppe in den Online-Gaming und Sportwetten, die die Mehrheit der Stimmrechte im April 2009 erworben, Die Aktien von bet-at-home.com AG sind in Frankfurt, Xetra gelistet. Im Jahr 2012 erfolgte der Wechsel von Open Market zu Entry Standard an der Frankfurter Wertpapierbörse. Am 31. Oktober 2012 schloss Mitgründer Jochen Dickinger auf eigenen Wunsch eigene Funktionen als CEO und Vorstandsmitglied ab. Michael Quatember wurde vom Aufsichtsrat als Nachfolger bestellt. Im August 2013 ging die neue Website online. Dies war der zweite Neustart des Angebots bei www.bet-at-home.com in der Firmengeschichte. Im Dezember 2013 wurde das Angebot auf eine mobile Version erweitert. Im Jahr 2015 hat das Unternehmen seine Produktpalette um den Bereich Virtual erweitert. Im August 2016 erhielt das Unternehmen die Zulassung für den regulierten Markt an der Frankfurter Wertpapierbörse. In das Marktsegment Prime Standard gewechselt und 3 stattgefunden. Februar 2017 Zugang zu SDAX, aber sie mussten am 18. Juni 2018 wieder abreisen. Im Februar 2017 startete die Produktgruppe Casino-Spiel in der Poker-Software. Im November 2017 wurde das Produktspiel „Games“ durch „Vegas“ ersetzt und das Casinospiel eingeführt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.